Als pädagogische Fachkraft oder als Leitungskraft in einer Kindertagesstätte bringen Sie eine hohe Fachlichkeit mit. Gleichzeitig stehen Sie vor einer wachsenden Komplexität und vielen Anforderungen im beruflichen Alltag.

Ich möchte Sie anregen, mit Neugierde Ihre fachlichen Fähigkeiten zu erweitern und die eigene Professionalität zu stärken. Dazu biete ich Teamfortbildung in Ihrer Einrichtung an - im Raum Landau/Pfalz, Kreis Südliche Weinstraße, Neustadt/Weinstraße, Speyer, Kreis Germesheim, Kreis Bad Dürkheim, Ludwigshafen, Mannheim, Karlsruhe.

Die Fortbildung stimme ich auf Ihren individuellen Bedarf und Ihre Ziele ab - inhaltlich und organisatorisch. Methodisch kreativ und abwechslungsreich, mit hohem Praxisbezug, klar strukturiert und gleichzeitig flexibel auf aktuelle Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt - das ist mir für die Zusammenarbeit mit Ihnen wichtig.

Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihrem Bedarf und unterstütze Sie bei der Themenfindung, auch vor Ort. Als Entscheidungsgrundlage biete ich Ihnen ein ausführliches, kostenloses und unverbindliches Vorgespräch an.

Hier finden Sie einen Überblick über mögliche Themen für Inhouse-Fortbildungen oder Workshops in Ihrer Kindertagessstätte. Das Spektrum reicht von zweistündigen Mini-Workshops im Rahmen Ihrer Teamsitzung bis zu mehrtägigen Fortbildungstagen. Weitere Themen sind auf Anfrage möglich.

Die Fortbildungen können auch digital als Videokonferenz durchgeführt werden.

 

 

Gestaltung des pädagogischen Alltags

  • Mikrotransitionen – Die kleinen Übergänge im Alltag achtsam gestalten
  • Ideenwerkstatt: Veränderung von Tagesablauf und Raumgestaltung
  • Kindorientierte Ausrichtung von Essenssituationen

 

Arbeit mit Kindern unter drei Jahren

  • Die Gestaltung des pädagogischen Alltags mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren
  • Schlafen in der Kinderkrippe
  • Mit Beißverhalten von Kindern unter drei Jahren professionell umgehen
  • Die Eingewöhnung bindungsorientiert gestalten

 

Kommunikation, Professionalität und Selbstfürsorge

  • "Schwierige" Elterngespräche konstruktiv und lösungsorientiert führen
  • Stressbewältigung für Erzieher:innen
  • Kollegiale Beratung im Team nutzen - herausfordernde Situationen im pädagogischen Alltag gemeinsam reflektieren und bearbeiten
  • Kommunikation im Team –klar und wertschätzend miteinander sprechen
  • Einführung in systemisches Denken und Handeln – systemisch, lösungs- und ressourcenorientiert in der Kita arbeiten
  • Zeit- und Selbstmanagement für pädagogische Fachkräfte

 

Pädagogische, entwicklungspsychologische und konzeptionelle Themen

  • Gelingende Altersmischung in der Kita - was braucht es dafür?
  • Altersgemischt, altersähnlich, offen, teiloffen, Stammgruppenkonzept… Welches Konzept ist das Passende für unsere Einrichtung?
  • Die eigene Konzeption - die Ausrichtung der Kita offen und transparent machen
  • Raumgestaltung und Materialauswahl – Bildungsprozesse anregen und begleiten
  • Beobachtung und Dokumentation - Entwicklungsschritte und Bildungsprozesse des Kindes ressourcenorientiert wahrnehmen und begleiten
  • Prozessorientierte Beobachtung: Bildungs- und Lerngeschichten
  • Prozessorientierte Beobachtung: Portfolioarbeit
  • Gendersensibles Arbeiten in der Kita
  • Konflikte unter Kindern begleiten
  • Die Bedeutung des Spiels für die kognitive und die sozial-emotionale Entwicklung